Teleclub/Sportrechte: Etappensieg für Quickline und die Kabelbranche

Live-Übertragungen von Schweizer Fussball- und Eishockeyspielen sind ein wichtiges Bedürfnis der Endkunden. Bis heute ist dies nur über die Monopolstellung von Swisscom/Teleclub möglich. Seit Jahren kämpfen Quickline, upc, Swisscable und weitere Kabelnetzanbieter darum, dies auch auf den Kabelnetzen zu ermöglichen.

Heute ist das Sekretariat der Wettbewerbskommission (Weko) zum Schluss gekommen, dass Swisscom in der Verbreitung von Live-Sportinhalten über eine marktbeherrschende Stellung verfüge. Konkret betrifft es in den nationalen Märkten die Schweizer Liga-Fussballübertragungen, -Eishockeyübertragungen sowie der ausländischen Liga-Fussballübertragungen (ohne Premier League und Ligue 1). Alle TV-Plattformbetreibern in der Schweiz sollen ein gleichwertiges Teleclub-Sportangebot anbieten dürfen. Das Sekretariat stellt zudem den Antrag, Swisscom aufgrund des Missbrauchs der vergangenen Jahre mit einem Betrag von CHF 143 Mio. zu sanktionieren.

Quickline und die gesamte Kabelbranche fühlen sich durch diese Verfügungsentwurf des Sekretariats der Weko bestätigt. Es darf nicht sein, dass Endkunden zu Swisscom wechseln müssen, nur damit sie dieses Teleclub-Sportangebot beziehen können.

Dieser Etappensieg des Weko-Sekreratiats freut uns sehr! Wir hoffen, dass die Weko dem Antrag des Sekretariats zustimmt und dass der Bundesrat als Vertreter des Mehrheitsaktionärs gegen das kartellrechtswidrige Wettbewerbsverhalten nun die richtigen Massnahmen treffen wird.

Quelle: http://www.quickline.ch/news-detail/news/teleclubsportrechte-etappensieg-fuer-quickline-und-die-kabelbranche-1/

Mit Quickline streamt man am schnellsten

Quickline führt die Weltrangliste im Streaming an: Mit einer Geschwindigkeit von 4.15 Mbit/s während der Stosszeit ist das Internet von Quickline nicht nur in der Schweiz am schnellsten, sondern zugleich 50 Prozent schneller als der beste Anbieter in der USA. Damit liegt Quickline über dem weltweiten Durchschnitt. Dies zeigt der Geschwindigkeitsindex von Netflix, welcher einen Monat nach Marktstart im deutschsprachigen Raum präsentiert wurde.
Die Daten für den Index werden aus den über 50 Millionen Netflix-Mitgliedern weltweit abgeleitet, die monatlich mehr als eine Milliarde Stunden Videos streamen. (Quelle: Netflix)

Phishing-Attacke auf Quickline-Kunden

Seit gestern Abend sind zwei Phishing-Mails im Umlauf, welche an Quickline-Kunden versendet wurden. Bitte beachten Sie, dass diese Aufforderung nicht von Besonet/Quickline stammt. Wir werden Sie niemals auffordern, uns Ihre Kontodaten per E-Mail zuzusenden.

Wir empfehlen Ihnen solche E-Mails zu ignorieren und zu löschen. Wenn Sie bereits auf die Phishing-Mail geantwortet haben, empfehlen wir Ihnen, im https://my.quickline.com/ Ihr E-Mail-Passwort zu ändern. Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, steht Ihnen der Quickline Kundendienst unter 0840 90 10 90 (8. Rp./Min. aus dem Festnetz) zur Verfügung. weiterlesen Phishing-Attacke auf Quickline-Kunden
  • Anschluss

  • Support

    Technische Störungen:
    Tel. 062 530 40 50
    oder
    Tel. 0840 90 10 90

  • Info Shop

    Besuchen Sie uns an der Bienkenstrasse 24 (im Mühlefeld) in Oensingen
    Mo geschlossen
    Di-Mi und Fr 09.00 bis 18.30 Uhr
    Do 09.00 bis 20.00 Uhr
    Sa 09.00 bis 15.00 Uhr

    Route berechnen